JavaScript ist in Ihrem Browser deaktiviert. Ohne JavaScript funktioniert die Website nicht korrekt.

Interview mit Marlen Stöckli

Wie sind Sie auf den Prix d’Excellence NKF aufmerksam geworden?
Vom Prix d'Excellence NKF habe ich 2013 im Rahmen des 250-jährigen Jubiläums der Rechtswissenschaftlichen Fakultät der Universität Freiburg erfahren. Anlässlich dieses Jubiläums haben NKF und die Fakultät entschieden, jedes Jahr den Prix d'Excellence NKF zu verleihen.

Warum haben Sie Ihre Arbeit bei NKF eingereicht?
Während dem Verfassen meiner Arbeit habe ich noch nicht daran gedacht, diese bei NKF einzureichen. Als diese aber dann mit der Höchstnote bewertet wurde, schien mir eine Teilnahme am Wettbewerb einen Versuch wert. Es hat mich interessiert, wo meine Arbeit im Vergleich zu anderen steht.

Warum haben Sie dieses Thema für Ihre Arbeit gewählt?
Im Anschluss an mein Bachelorstudium habe ich während den Semesterferien in einer Zürcher Wirtschaftskanzlei ein Kurzpraktikum absolviert und konnte dabei mehrere Abklärungen auf dem Gebiet des Aktienrechts tätigen. Dies hat mir so gut gefallen, dass ich auch meine Masterarbeit in diesem Bereich verfassen wollte.

Was haben Sie mit dem Gewinn vor?
Mit dem Gewinn werde ich mir eine Ledertasche aus einer Sattlerei in Bern kaufen, die ich bisher wegen dem hohen Preis nur im Schaufenster bestaunen konnte. Den Rest werde ich fürs Reisen sparen.

Wie sehen Ihre Pläne im Anschluss an die Hochschule aus?
Im September beginne ich mein Anwaltspraktikum in einer Zürcher Wirtschaftskanzlei, um anschliessend die Anwaltsprüfung absolvieren und hoffentlich auch bestehen zu können.

Niederer Kraft & Frey AG - Bahnhofstrasse 13 - 8001 Zürich - Schweiz
Telefon: +41-58-800-8000 - Telefax: +41-58-800-8080
your-nkf@nkf.ch - www.nkf.ch

Niederer Kraft & Frey AG
Bahnhofstrasse 13
8001 Zürich - Schweiz
Telefon: +41-58-800-8000
Telefax: +41-58-800-8080
nkf@nkf.ch - www.nkf.ch
Sitemap | Disclaimer